Vollkaskoversicherung – Was deckt die Kfz-Versicherung ab?

Die Vollkaskoversicherung ist in der Kfz-Versicherung der Topschutz. Der Umfang der Versicherungsleistung kann nur noch mit der Kasko-Plus-Versicherung erweitert werden. Wenn man eine Vollkaskoversicherung abschließen möchte, ist automatisch auch die Teilkaskoversicherung in dem Versicherungsschutz enthalten.

Eine Vollkaskoversicherung ist vor allem bei neuen Autos zu empfehlen, damit die Reparaturkosten bei nahezu sämtlichen Unfällen durch die Versicherung erstattet werden kann. Bei schweren Unfällen von Neufahrzeugen kann sogar eine Neuwertentschädigung erfolgen.

Was ist über die Vollkasko versichert?

Die Vollkaskoversicherung bietet ergänzend zu der Teilkasko- und Haftpflichtversicherung Leistungen, die insbesondere für neue Kraftfahrzeuge unverzichtbar sind. Eine Vollkaskoversicherung ist nur zusammen mit einer Teilkaskoversicherung abschließbar. Wenn Sie den Versicherungsschutz nur über eine Haftpflichtversicherung mit einer Vollkaskoversicherung wünschen, ist dies bei den deutschen Kfz-Versicherungen leider nicht möglich.

Eine Vollkaskoversicherung kommt in den folgenden Fällen für Ihre entstandenen Schäden auf. Mit dem Einschluss der Vollkasko wären damit nahezu alle möglichen Schadensursachen in dem Versicherungsschutz mit eingeschlossen. Zu dem Versicherungsumfang zählen dann diese Leistungen:

  • Alle Leistungen der Teilkaskoversicherung
  • Schäden am eigenen Auto werden auch bei selbstverursachten Unfällen erstattet
  • Schäden aufgrund von Vandalismus

Aufgrund de vollumfänglichen Deckung ist eine Vollkaskoversicherung vor allem für neue und teure Autos zu empfehlen, damit aufgrund einer versicherten Beschädigung in jedem Fall eine gute Erstattung für das Auto erfolgt und ein hoher Geldverlust erspart bleibt.

Was übernimmt eine gute Vollkasko zusätzlich?

Schließen Sie eine Vollkaskoversicherung in den Versicherungsschutz mit ein, erweitern Sie damit den Umfang der Versicherung enorm. Bei erstklassigen Tarifen ist der Kaskoschutz grundsätzlich umfangreicher als bei Spartarifen. Sie versichern damit dann zum Beispiel auch Schäden, die im Rahmen eines Abschleppvorgangs entstehen können. Entsteht eine Beschädigung sowohl bei dem ziehenden als auch bei dem gezogenen Auto, kommt hierfür die Kfz-Versicherung auf.

Die folgenden Leistungen können Sie also je nach Tarif und Anbieter mitversichern:

  • Schäden, die mit einem abzuschleppenden Auto passieren
  • Motorschadendeckung
  • Keine Rückstufung in der Schadenfreiheitsklasse bei einem Unfall (Rabattschutz) – Jedoch erfolgt auch keine Hochstufung in eine bessere Schadenfreiheitsklasse im darauffolgenden Jahr
  • Kosten für ein Mietfahrzeug
  • Verzicht auf Abzug Neu-für-Alt
  • Unfallmeldedienst
  • Schutz auch bei grober Fahrlässigkeit

Ebenso kann ab einer gewissen Schadenfreiheitsklasse der Rabattschutz in die Kfz-Versicherung eingeschlossen werden. Dadurch verhindern Sie im Versicherungsfall eine Rückstufung der Schadenfreiheitsklasse. Im folgenden Kalenderjahr bleibt dadurch der Schadensfreiheitsrabatt in der Vollkaskoversicherung erhalten.

Was ist nicht versichert?

In den meisten Kfz-Versicherungsbedingungen sind diese Leistungen generell nicht mitversichert:

  • Teilnahme an Autorennen
  • Erdbeben
  • Krieg und kriegsähnliche Ereignisse
  • Innere Unruhen
  • Kernenergie
  • Versicherungsschäden, die durch Vorsatz verursacht wurden
  • Trunkenheit und Bewusstseinsstörungen durch berauschende Mittel
  • Verschleißreparaturen
  • Nutzungsausfall

Wie können Sie die Kosten senken?

Die genaue Berechnung der Versicherungsbeiträge können Sie mit dem Kfz-Versicherungsrechner durchführen. Die Versicherungsbeiträge der Vollkaskoversicherung sind im Vergleich zu der Teilkaskoversicherung wesentlich höher. Aus diesem Grund lohnt es sich die Kosten der jeweiligen Versicherungstarife zu vergleichen.

Zum einen können Sie eine höhere Selbstbeteiligung für die Vollkasko vereinbaren. Bei einem Schaden muss der Versicherungsnehmer bis zur Selbstbeteiligung die Reparaturen selber bezahlen. Dies kann den Versicherungsbeitrag jedoch stark senken, so dass Sie bereits nach wenigen Jahren ohne einen Unfall, die Höhe der Selbstbeteiligung bereits eingespart haben.

Eine weitere Möglichkeit um einen Rabatt für die Kfz-Versicherung zu bekommen, ist die Umstellung von monatliche auf vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Zahlweise. Hier wird der gesamte Versicherungsbeitrag zu Beginn der Beitragsperiode gezahlt. Bei vielen Versicherungen ist dadurch ein Rabatt zwischen 3 und 5 Prozent möglich.

Berechnen Sie Ihre Kfz-Versicherung!

Online individuelle Tarife und Anbieter vergleichen. Sparen Sie bis zu 800,- Euro im Jahr!

Unsere Highlights
Kfz-Tarifcheck
Günstige Beiträge
Erstklassige Leistung
  • Herstellerschlüsselnummer (HSN) und Typschlüsselnummer (TSN)

    Many businesses, large and small, have a huge source of great ideas that can help them improve, innovate, and grow, and yet so many of these companies never think of using this amazing corporate asset. What is this highly valuable asset? Its own people.

    25. Juni 2018
  • Welche Teile sind eigentlich in der Kfz-Versicherung mitversichert?

    Many businesses, large and small, have a huge source of great ideas that can help them improve, innovate, and grow, and yet so many of these companies never think of using this amazing corporate asset. What is this highly valuable asset? Its own people.

    14. Juli 2018
  • Was sind denn Obliegenheiten in der Kfz-Versicherung?

    Many businesses, large and small, have a huge source of great ideas that can help them improve, innovate, and grow, and yet so many of these companies never think of using this amazing corporate asset. What is this highly valuable asset? Its own people.

    25. Juni 2018
  • Rückstufung der Schadenfreiheitsklasse nach einem Unfall

    Many businesses, large and small, have a huge source of great ideas that can help them improve, innovate, and grow, and yet so many of these companies never think of using this amazing corporate asset. What is this highly valuable asset? Its own people.

    12. September 2017

Günstige Vollkaskoversicherungen im Vergleich!