Online-Rentenrechner

Wie hoch ist Ihr Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung, wenn Sie mit 63, 65 oder 67 Jahren in Rente gehen möchten? Prüfen Sie Ihren geschätzten Rentenanspruch bei Rentenbeginn und berechnen Sie die monatlichen Abzüge.

Höhere Rente durch frühzeitige Altersvorsorge

Expertenwissen: Je früher Sie mit der privaten Altersvorsorge beginnen, desto mehr Zinsen können angesammelt werden. Viele Vorsorgeprodukte bilden ein Zinses-Zins-Effekt, da während der Ansparphase keine Steuern fällig werden. Fordern Sie zum Beispiel eine kostenlose Beratung zu folgenden Anlageoptionen an:

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Geldanlage in Fonds, ETF oder Aktien
  • Kapitallebensversicherung
  • Private Rentenversicherung
  • Riester-Rente
  • Rürup-Rente

Private Rentensituation analysieren

Bereiten Sie sich optimal auf die Rente vor! Ein Fachmann überprüft Ihre aktuellen Einnahmen und Ausgaben. Nach einer genauen Analyse sehen Sie, wo finanzielle Lücken im Rentenalter bestehen werden und was Sie dagegen tun können. Im Ergebnis des Rentenschätzers erfahren Sie, wie hoch Ihre voraussichtlichen Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind. Für eine genauere Rentenanalyse klicken Sie dann einfach auf „Zum Angebot“.

Mehr Rente schon ab 63 Jahren
Analyse Ihrer Finanzen
Gleicher Lebensstandard im Alter